05.05.2016, 21:18 Uhr

Pongauer Feuerwehren im Dauereinsatz

Die Pongauer Feuerwehren sind im Dauereinsatz – sowohl bei Einsätzen, als auch bei Übungen und Fortbildungen.
PONGAU (ap). Allein im Monat März wurden die Pongauer Feuerwehren insgesamt 70 Mal alarmiert. In den meisten – nämlich in 33 Fällen – handelte es sich um technische Einsätze. 25 Mal schlugen Brandmelder Alarm, sieben Mal rückten die Feuerwehren zu Bränden aus, drei Mal zu Verkehrsunfällen und zweimal zur Menschenrettung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.