22.04.2016, 14:36 Uhr

Schüler sammeln 40 Säcke Müll in Bischofshofen

Engagieren sich für eine saubere Umwelt: Schüler der Polytechnischen Schule Bischofshofen mit (stehend v.l.) Bgm. Hansjörg Obinger, Dir. Elisabeth Saller, (6. knieend v.l.) Ortsstellenleiter der Bergrettung Hannes Laner sowie den Pädagogen. (Foto: Strauß/Bischofshofen)
Eine Projektwoche unter dem Motto „Keep your school clean“ stand kürzlich in der Polytechnischen Schule in Bischofshofen am Lehrplan. Die Schüler reinigten gemeinsam mit den Raumpflegerinnen die Schulklassen und Gänge sowie den Bereich rund um das Gebäude, besuchten die Firmen Struber in Kuchl und ZEMKA in Zell am See und sammelten gemeinsam mit der Bergrettung Bischofshofen und den Pädagogen Müll, der achtlos in Bischofshofen weggeworfen wurde. Insgesamt wurden rund vierzig Säcke gesammelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.