25.07.2016, 10:49 Uhr

Streit in Tankstellenstüberl: Platzwunde am Kopf durch Bierflasche

Im Stüberl einer Tankstelle in Bischofshofen kam es zum Streit, woraufhin eine Bierflasche gegen den Kopf eines 42-Jährigen flog. (Foto: Foto: Angelika Pehab)

Schwere Körperverletzung in Bischofshofen

BISCHOFSHOFEN (ap). Ein Streit in einem Tankstellen-Stüberl in Bischofshofen artete am Sonntagabend derart aus, dass es zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam. Ein 42-jähriger alkoholisierter Einheimischer bedrohte und beleidigte im Stüberl anwesende Personen. Ein 58-jähriger Bischofshofener wollte sich dies nicht mehr länger gefallen lassen, nahm eine Bierflasche und schlug diese dem 42-Jährigen über den Kopf.

Anzeige gegen den Täter
Daraufhin flüchteten Täter und Opfer aus dem Lokal. Die verständigte Polizei konnte jedoch beide Personen aufgreifen und zum Sachverhalt befragen. Das 42-jährige Opfer wurde anschließend mit der Rettung in das Krankenhaus nach Schwarzach eingeliefert. Dort wurde seine Platzwunde am Kopf versorgt. Der Täter wurde auf freiem Fuß angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.