09.03.2016, 13:44 Uhr

Suchaktion in Dorfgastein nach vermisstem Snowboarder

Der Snowboarder verließ die gesicherte Piste und verirrte sich. (Foto: Foto: Neumayr)
DORFGASTEIN (ap). Am Dienstagnachmittag fuhr ein 24-jähriger Snowboarder gemeinsam mit Freunden bei schlechter Sicht die "Kühhagerabfahrt" in Dorfgastein ab. Der Engländer, der abseits der Gruppe im Tiefschnee fuhr, geriet dabei im freien unwegsamen Gelände in den "Harbachgraben" und verirrte sich in der Folge.

Suche endet erfolgreich

Seine Freunde meldeten bei der Liftstation den Vorfall, worauf eine Suchaktion eingeleitet wurde. Der Vermisste konnte von der örtlichen Bergrettung nach telefonischer Kontaktaufnahme rasch gefunden und nach etwa zweieinhalb Stunden Fußmarsch unverletzt in das Tal gebracht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.