04.05.2016, 11:10 Uhr

Zwischenstopp im Pongau: Deutscher Traktorfan reist durch halb Europa

Der John Deere-Fan Herbert Bube (re.) besuchte auf seiner Europatour alte Bekannte in Bischofshofen.
BISCHOFSHOFEN (aho). 1200 Kilometer hat Herbert Bube auf seiner Europatour bereits mit seinem John Deere-Traktor zurückgelegt. Knapp dreimal so viele stehen ihm noch bevor: Vier Monate lang tourt der Deutsche, der vier Traktoren besitzt, durch Tschechien, Österreich, Slowenien, Kroatien, Bosnien, Italien, die Schweiz und Deutschland.
Im April machte der 64-Jährige einen Zwischenstopp im Pongau, wo er in Bischofshofen von seinem Freund, dem gebürtigen Großarler Herbert Diess, empfangen wurde. "Ich genieße die vier Tage hier in Bischofshofen und möchte mich für die Gastfreundschaft bedanken", sagt Bube.
Mit maximal 30 Stundenkilometern und einem angehängten Wohnwagen führt die Reise des Deutschen nun nach Hallstatt und von dort weiter Richtung Süden. Nach seiner Tour durch Norddeutschland im Jahr 2014 ist diese Europatour sein zweites großes Abenteuer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.