10.08.2016, 16:34 Uhr

Damit man keine Angst haben muss: Joe Mader lehrt die Selbstverteidigung

Was tun, wenn man angegriffen wird? Joe Mader weiß, wie man sich verteidigt.

Joe Mader lehrt in seinen Kursen im Pongau und Lunga einfache und effektive Techniken zur Selbstverteidigung.

PONGAU (aho). Auf Ernstfälle sollte man stets vorbereitet sein und wissen, was zu tun ist. Besonders wichtig ist es, wenn es sich um lebensbedrohliche Situationen handelt. Genau darauf bereitet Joe Mader die Leute in seinen Selbstverteidigungstrainings vor. Seit einiger Zeit hält der Profi aus St. Michael im Lungau seine Kurse auch im Pongau ab. Die Teilnehmer lernen dort, wie man sich einfach, aber effektiv vor gewalttätigen Übergriffen schützen kann.

Gegen Schlägertypen wehren

In seinen Kursen bereitet Joe seine Schützlinge auf jegliche Schreckensszenarien vor: "Bei mir lernen zum Beispiel Frauen, wie sie sich gegen potenzielle Vergewaltiger verteidigen können, oder wie sich Jugendliche gegen Schlägertypen wehren können." In zweistündigen wöchentlichen Einheiten üben die Teilnehmer einfache Abwehr-, Schlag-, Griff- und Tritttechniken, basierend auf den Techniken des "Krav Maga" (ein israelisches Selbsverteidigungssystem).

Rasches Handeln notwendig

Das wichtigste dabei sei, die Bewegungen möglichst rasch und instinktiv durchzuführen, verrät Joe. "In Stresssituationen muss alles sehr schnell funktionieren, weshalb regelmäßiges Training für automatisierte Bewegungen wichtig ist. Die Leute sollen durch richtiges Verhalten Konflikte erkennen und ihnen ausweichen – und falls nicht anders möglich, müssen sie gezielt dem Kontrahenten entgegensetzen."

Zwei Kurse im Pongau

Die Nachfrage im Lungau war so groß, dass Joe mittlerweile eine eigene Sektion Selbstverteidigung im USK St. Michael leitet. Auch im Pongau laufen bereits zwei Kurse, die dienstags bzw. donnerstags in St. Johann abgehalten werden. "Die Menschen haben immer mehr Bedürfnis nach Sicherheit", weiß Joe. Derzeit sind hauptsächlich Frauen und Kinder im Kurs, das Angebot richtet sich aber auch an Männer. Interessierte können sich gerne bei Joe unter der Telefonnummer 0676 / 32 78 022 oder per Mail (the-hive@gmx.at) melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.