20.03.2016, 21:51 Uhr

Das 23. Sepp`n Fest auf der Reiteralm.

Bgm. Sepp Tagwercher Moar der Pongauer Sepp`n

Am 19. und 20. März fand das alljährliche "gmiatliche Gaudi Sepp`n-Fest“ auf der Reiteralm statt.

Reiteralm (ga). Das Sepp’n-Fest ist der alljährlich "gmiatliche Gaudi" Veranstaltungs-Höhepunkt der prachtvollen Sonnenskilauf-Zeit auf der Reiteralm! Nicht nur das auf der Reiteralm die Alpine Weltelite trainiert, sie wissen auch zu feiern. Sehr viele Sepp´n aus Nah und Fern, aus Salzburg und der Steiermark, Musikanten, Skifahrer und zahlreiche Besucher folgen seit Jahren der Einladung und verbringen herrliche Stunden beim Sepp´n Fest auf der Reiteralm.
Die Reiteralm ist der Berg für jeden gemütlichen und sportlichen Event.
Höhepunkt war der Samstag, 19. März, wo zuerst das beliebte Sepp’n-Skirennen für die Sepp’n & Josefinen auf der Muldenlifte Piste stattfand. Erstmals wurde ein Eisstockzielschießen durchgeführt welches der Forstauer Bürgermeister Sepp Buchsteiner mit 18 Punkten für sich entscheiden konnte Anschließend gab es den Eisstockvergleichskampf zwischen den Sepp`n aus dem Enns-Pongau und der Ober-Steiermark, welches die Pongauer Sepp`n knapp mit 2:1 gewannen. Ab 15 Uhr ging´s gemütlich und bei bester Stimmung im Festzelt mit toller musikalischer Umrahmung durch die „Ramsauer Spitzbuam“ weiter und die "Wagrainer Goaßlschnalzer“ zeigten ihr Können. Für weiteren beste musikalischen Hochgenuß und beste Stimmung sorgten die "2 lustigen 3" und die "Innkreis Buam“, anschließend herrschte noch beste Disco-Time im Fetzelt.
Am Sonntag gab es den gemütlichen Kehraus.
Den gemütlichen Kehraus gab es am Sonntag beim Frühschoppen auf den „gemütlichen Schihütten“ auf der Reiteralm. „Das Sepp`n Fest auf der Reiteralm und Gleiming darf man nicht versäumen, es ist immer eine riesen „Gaudi“ bei herrlichen Pisten und bester Stimmung“, so die Meinung der vielen Sepp`n aus der Steiermark und Salzburg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.