27.04.2016, 09:28 Uhr

Defense-Schlacht in Dorfgastein

Einlauf

Bei perfektem Footballwetter mit Regen und Temperaturen im einstelligen Bereich trafen die Ravens am 23. April in Dorfgastein auf ihre Ligakonkurrenten Carinthian Eagles aus Villach.

Die Gäste aus Villach entschieden den Münzwurf für sich und sicherten sich so das erste Ballrecht. Doch schon nach ein paar Spielzügen durchbrach die Ravens Defense in Form von Linebacker Martin Halbertschlager die Offensive Line der Eagles, eroberte den Ball vom gegnerischen Quarterback und trug diesen auch gleich persönlich in die Endzone. Der daraus folgende Extrapunkt wurde von Kicker Emil Colic verwertet und so stand es nach dem ersten Viertel 7:0 für die Pongau Ravens.

Leider konnte die Offense der Ravens nicht an die starke Defense Leistung anknüpfen und so wurde diese von den Eagles immer wieder schnell gestoppt. Diese wiederum waren mit Ihrer Offense hellwach und drehten das Spiel im zweiten Viertel mit 3 Touchdowns und 2 verwerteten 2-Point Conversions zum 7:22 Halbzeitstand.

Die zweite Halbzeit wurde dann endgültig zur Defense-Schlacht. Die Ravens Offense machte einiges an Raumgewinn über ihren Runningback Sükrü Aygün, konnten die gegnerischen Abwehrreihen aber leider nicht mehr durchbrechen.
Doch auch die Offense der Kärtner konnte keine Punkte mehr gegen die Defense der Raben machen, die das Spiel bis zum Schluss offen hielt.

Auch ein perfekter Pass von Quarterback Andreas Halbertschlager auf Runningback Markus Thurner, der aber kurz vor der Endzone der Eagles gestoppt wurde, konnte nichts mehr am Spielstand ändern.

„Der Einsatz und Zusammenhalt des Teams heute war vorbildlich, leider wurde dies nicht mit mehr Punkten belohnt. Auch die vielen Rookies finden immer besser ins Spiel und die gesamte Mannschaft richtet schon wieder den Blick aufs nächste Heimspiel am 7. Mai gegen die Salzburg Ducks“, zeigt sich Headcoach Michael Stelzhammer trotz Niederlage stolz auf die Leistung der jungen Mannschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.