14.03.2016, 14:30 Uhr

Dengg und Höllwart erkämpfen nationalen und internationalen Titel

Maria Höllwart holte ihren ersten Europacupsieg. (Foto: ESV Sanjindo)
ZAGREB/WIEN (aho). Zwei Goldmedaillen holten die Judoka Maria Höllwart und Lisa Dengg in den Pongau: Beim U18-Europacup in Zagreb standen 607 StarterInnen aus 31 Nationen auf der Matte. Die St. Johannerin Maria Höllwart schlug im Finale mit einer taktisch sehr guten Leistung die starke Slowenin Nika Slamberger und holte damit ihren ersten Europacupsieg.
Lisa Dengg feierte nach ihrem U18-Vize-Europameistertitel nun auch in der Allgemeinen Klasse ihren ersten großen Erfolg. Im Finale besiegte sie Nicole Herbst aus Graz mit einer Yukowertung klar und kann sich somit über den Staatsmeistertitel bei den Frauen (bis 52 Kg) freuen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.