14.03.2016, 19:58 Uhr

Hundegebell und Rennfieber…

SPORGASTEIN (rau).Rund 300 Huskys, Malamuts und Samojeden kamen auf Einladung der Veranstalter RSSC, sowie des Tourismusverbandes Bad Gastein in Zusammenarbeit mit dem Skiclub Badgastein nach Sportgastein um beim 17. Internationalem Schlittenhunderennen wieder ihre Kräfte zu messen. Die Zuschauer konnten prächtige Hunde mit 90 Musher aus 7 Nationen bewundern, welche in den Klassen Skijöring und Pulka Klassen B, C, A und O ihr Sprintrennen absolvieren. Die traumhafte Winterlandschaft von Sportgastein bot einen einzigartigen Trail mit Traillängen von 12 - 18km gefahren wird vom 1-Hunde Gespann mit Langlaufski bis zum 14 Hunde Schlittengespann in 18 Wertungsklassen. Im Renneinsatz werden Schlitten aus Metall und Holz, häufig Esche und Hickory, benutzt. Wesentliches Konstruktionsmerkmal ist eine gewisse Flexibilität. Moderne Rennschlitten wiegen etwa zwischen 8 und 12 kg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.