15.06.2016, 22:56 Uhr

Auszeichnungen für Rupert Emberger und Johann Hettegger

GD Günther Reibersdorfer, Ehrenobmann Rupert Emberger, Obmann Johann Rohrmoser, Johann Hettegger, Dir. Ulrich Reinmüller und GL Anton Thurner. (Foto: Raiffeisen)
ST. JOHANN (ap). Zum Wechsel in den Führungspositionen kam es bei der Generalversammlung der Raiffeisenbank St. Johann. Der langjährige Obmann Rupert Emberger, der seine Funktionärstätigkeit bei der Raiffeisenbank vor 32 Jahren begonnen hatte, stellte auf eigenen Wunsch sein Amt zur Verfügung und schied aus dem Vorstand aus. Er wurde aufgrund seines Engagements zum Ehrenobmann ernannt.

Rohmoser ist neuer Obmann

Zum neuen Obmann wurde Johann Rohrmoser von den anwesenden Genossenschaftsmitgliedern einstimmig gewählt.
Peter Präauer wurde zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates bestellt, er folgt Johann Hettegger, der diese Funktion 13 Jahren ausgeübt hat.
Für besondere Leistungen und Verdienste überreichte Generaldirektor Günther Reibersdorfer den scheidenden Funktionären die Raiffeisennadel in Silber und eine Ehrenurkunde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.