24.04.2016, 17:00 Uhr

Bundespräsidentenwahl 2016: So hat der Pongau gewählt

Die Pongauer haben heute in nicht weniger als 76 Wahllokalen gewählt. (Foto: Franz Neumayr)
PONGAU (ap). Alle Stimmen im Pongau sind also abgegeben. Für die 58.147 Wahlberechtigten im Bezirk standen heute 76 Wahllokale bereit. Auf dem Stimmzettel galt es, zwischen Irmgard Griss, Norbert Hofer, Rudolf Hundstorfer, Andreas Khol, Richard Lugner und Alexander Van der Bellen zu entscheiden. Wie die Wahl in Ihrem Ort ausgegangen ist? Das sehen Sie anbei. Die angegebenen Zahlen beschreiben übrigens den tatsächliche Auszählungsstand (nicht die Hochrechnung). Achtung, laut Landes-Medienzentrum ist ein vollständiges Endergebnis mit ausgezählten Wahlkarten – und von diesen wurden im Pongau 5.019 Stück beantragt – erst am Montagabend zu erwarten.

Lesen Sie dazu auch die Meinung von Redakteurin Angelika Pehab



Zu den Gemeindeergebnissen: Altenmarkt im Pongau; Bad Gastein; Bad Hofgastein; Bischofshofen; Dorfgastein; Eben im Pongau; Filzmoos; Flachau; Forstau; Goldegg; Großarl; Hüttau; Hüttschlag; Kleinarl; Mühlbach am Hochkönig; Pfarrwerfen; Radstadt; St. Johann im Pongau; St. Martin am Tennengebirge;
St. Veit im Pongau; Schwarzach im Pongau; Untertauern; Wagrain; Wahlkarten - St. Johann im Pongau; Werfen; Werfenweng;

Altenmarkt im Pongau Auswahl


Bad Gastein Auswahl


Bad Hofgastein Auswahl


Bischofshofen Auswahl


Dorfgastein Auswahl


Eben im Pongau Auswahl


Filzmoos Auswahl


Flachau Auswahl


Forstau Auswahl


Goldegg Auswahl


Großarl Auswahl


Hüttau Auswahl


Hüttschlag Auswahl


Kleinarl Auswahl


Mühlbach am Hochkönig Auswahl



Pfarrwerfen Auswahl


Radstadt Auswahl



St. Johann im Pongau Auswahl


St. Martin am Tennengebirge Auswahl


St. Veit im Pongau Auswahl


Schwarzach im Pongau Auswahl


Untertauern Auswahl


Wagrain Auswahl


Wahlkarten - St. Johann im Pongau Auswahl


Werfen Auswahl


Werfenweng Auswahl


Weitere Berichte zurWahl des Bundespräsidenten finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.