06.05.2016, 14:11 Uhr

Kristina Salchegger aus Radstadt gewinnt Lehrlingswettbewerb

Die drei Erstplatzierten Maria Struber aus Kuchl, Bezirk Hallein (2. Platz), Kristina Salchegger aus Radstadt, Bezirk St. Johann im Pongau (1. Platz) und Christina Aichriedler aus Göming, Bezirk Hallein (3. Platz) vor den beim Wettbewerb gestalteten Dekorationstischen. (Foto: Franz Neumayr/Leo)

24 Apothekerlehrlinge stellten in St. Johann ihr Können unter Beweis.

ST. JOHANN/RADSTADT (ap). Kristina Salchegger heißt die Siegerin, die sich gegen 24 Apothekerlehrlinge in St. Johann durchsetzen konnte. Sie freut sich über 250 Euro Preisgeld und die Teilnahme beim Bundeslehrlingswettbewerb in Graz, wo sie gemeinsam mit Maria Struber das Bundesland Salzburg vertritt.

Umfassende Kenntnisse

Zum dritten Mal in Folge fand kürzlich der Lehrlingswettbewerb für angehende pharmazeutisch- kaufmännische AssistentInnen im Bundesland Salzburg in der Landesberufsschule in St. Johann statt. Dabei galt es, sein Können in den Bereichen praktische Laborarbeit, Kreativität und Beratung unter Beweis zu stellen.

Eine fundierte Ausbildung

„Als Präsidentin der Salzburger Apothekerkammer liegt mir die Ausbildung unseres Nachwuchses besonders am Herzen. Mit ihrem fundierten Fachwissen und Engagement sind die Lehrlinge nach Abschluss ihrer Ausbildung eine große Bereicherung für jeden Apothekenbetrieb“, so Kornelia Seiwald, Präsidentin der Salzburger Apothekerkammer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.