19.05.2016, 14:08 Uhr

Unterstützung für unternehmerische Vielfalt

Damit Projekte nicht an der "Bürokratie" scheitern, hilft der Förderdialog. (Foto: Angelika Pehab)

Der Pongauer Förderdialog findet am Donnerstag, den 2. Juni 2016 ab 18 Uhr in der ​​Wirtschaftskammer St. Johann statt.

PONGAU (ap). Die Unternehmen und Arbeitgeber im Pongau tragen wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg der Region bei. Oftmals unterstützen kleine und große Ideen das unternehmerische Gelingen.

Innovatives Potenzial nutzen

Ein Förderprojekt wiederum kann dazu beitragen, dass eine Idee nicht nur reift, sondern auch umgesetzt wird. Unzählige Wirtschaftsunternehmen besitzen ein hohes Maß an innovativem und kreativem Potenzial, das sie jedoch mangels freier Ressourcen nicht ausschöpfen können. Aus diesem Grund unterstützen viele Förderprogramme Unternehmerinnen und Unternehmer in unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen bei der Umsetzung ihrer Projektideen.


Orientierung im Förderdschungel

Beim Pongauer Förderdialog, einer Veranstaltung des Regionalverbandes Pongau bzw. des EDIC Südliches Salzburg – Pongau in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Pongau, können FachexpertInnen der unterschiedlichen Förderprogramme – unter anderem Innovationsservice Salzburg, umwelt service salzburg oder LEADER-Region Pongau – gezielt und persönlich angesprochen werden. Dabei soll die Information über Fördermöglichkeiten nicht durch „Frontalvorträge“ vermittelt werden, sondern im Rahmen einer lockeren Atmosphäre und der Möglichkeit, sich in persönlichen Kurzgesprächen zu informieren.
Nicht das Ausarbeiten von konkreten Förderprojekten ist Ziel der Veranstaltung, sondern die Möglichkeit der Orientierung im „Förderdschungel“.
So sieht sich der Pongauer Förderdialog auch als „Impulsgeber“ für viele kleine und große Projekte der Pongauer Wirtschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.