10.07.2016, 08:14 Uhr

Badfest Purkersdorf: Spiel und Spaß im Wienerwaldbad

PURKERSDORF (bw). Beim Badfest in Purkersdorf konnten sich die Kinder am Samstag so richtig austoben. - Das Wienerwaldbad ist bei vielen Kindern sehr beliebt, vor allem wenn es Action gibt. Event-Profi Christoph Pribil hatte für das Badfest eine Kinder-Olympiade mit mehreren Spielstationen organisiert, vom Elfer-Schießen bis zur Mega-Darts-Meisterschaft. "Für jeden fertig ausgefüllten Spielepass gibt es ein kleines Geschenk", erklärte Jugendstadtrat Albrecht Oppitz, der selbst gerne schwimmen geht: "Wir haben im Glasgraben einen 1.500 Quadratmeter großen Naturteich, der schon vor 80 Jahren angelegt wurde. Auch einen Wasserspielplatz besuchen wir mit den Kindern gerne." Andere Kommunalpolitiker bevorzugen exotischere Gewässer. "Ich bin zuletzt im Meer geschwommen. Im Süden von Sri Lanka gibt es einen traumhaften Surferstrand", berichtete Jürgen Sykora. Auch SPÖ-Parteivorsitzender Michael Seda liebt das Salzwasser: "Vor einer Woche war ich noch auf Mykonos. Dort war ich immer in der Früh schwimmen, wenn es noch schön ruhig ist." Die Ruhe liebt auch VP-Stadtparteiobmann Andreas Kirnberger, aber im eigenen Land: "Ich schwimme am liebsten in einem See, zum Beispiel im Badeteich bei Grödming in der Steiermark. Das ist am natürlichsten. Das Meer ist mir zu weit weg." Ob die drei Bademeister im Wienerwaldbad ihr Badeparadies gefunden haben, durften die bärtigen Lebensretter leider nicht verraten: "Wir haben ein Interviewverbot und dürfen nichts sagen. Das muss geheim bleiben."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.