13.09.2016, 23:19 Uhr

Vintagesound im Studio

Da ist es wieder, das alte Tonbandgerät. Ende der Siebziger hatte ich genau dieses.
War damals sauteuer, aber noch erschwinglich am letzten Stand der damaligen Technik. Jetzt wieder neu angeschafft und generalüberholt. Funktioniert einwandfrei und klingt einfach toll, wenn ein bandgesättigter Ton die Aufnahmen zum klingen bringt. Ich habe mir dieses Gerät wieder neu beschafft, nicht nur um alte Bänder abzuspielen, sondern auch neue Aufnahmen damit zu machen. Bei meiner derzeit in der Aufnahmephase befindlichen Solo-CD wird es auch zum Einsatz kommen. Teils beim Recording, aber auch beim Mastering. Es gibt der Aufnahme eine leider schon vergessene Wärme zurück.
Vintage-Sound lässt grüssen. Natürlich kommt auch die sehr hilfreiche moderne
Digitaltechnik zur Anwendung. Beides im Verbund klingt schon sehr geil.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
160.247
Alois Fischer aus Liesing | 14.09.2016 | 15:44   Melden
31.573
Heinrich Kaller aus Korneuburg | 14.09.2016 | 23:59   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.