20.09.2016, 10:40 Uhr

Wirtschaftsbund-Oktoberfest: In Tullnerbach ist's nun Oktober

Anna Maria Zacek und Norbert Janeczek erreichten bei der Wahl zum "originellsten Trachtenpäärchen" den zweiten Platz.
Untertullnerbach, Gde. Tullnerbach: Gasthof zur Post |

Der Wirtschaftsbund Tullnerbach sorgte mit einem Oktoberfest im September für viel gute Stimmung.

TULLNERBACH. Der Tullnerbacher Gasthof zur Post wurde vom Wirtschaftsbund, allen voran von Organisatorin Elisabeth Barisits und Obmann Otto Lebinger, kurzerhand zur "Tullnerbacher Wies'n" umfunktioniert. Unter den vielen Gästen konnten sie unter anderem auch Bürgermeister Johann Novomestsky mit Gattin Johanna begrüßen.
Ab nun hieß es Jugend voraus. Die jungen Grenzgänger aus dem nördlichen Waldviertel spielten wieder vielfältig auf und brachten Schwung in das gelungene Fest.
Bei der Prämierung der Trachtenpärchen gewannen Christoph und Julia die Ballonfahrt und Anna Maria Zacek und Norbert Janeczek wurden von der gut ausgewählten Jury auf den zweiten Platz gereiht.
"Viele Besucher tragen die Tullnerbacher Tracht", weist Lebinger erfreut darauf hin. Ebenso wie Bgm. Novomestsky sind etliche Gäste mit Organisatorin Barisits einer Meinung: "Dirndlkleid und Lederhose sowie Brezen, Weißwurst, Bier und zünftige Musik. Das sind alles Zutaten für Spaß und gute Laune, wie es sich für ein Oktoberfest gehört."
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentareausblenden
67
veronika breitner aus Purkersdorf | 20.09.2016 | 21:13   Melden
924
Renate Preiser aus Purkersdorf | 23.09.2016 | 22:33   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.