29.08.2016, 09:41 Uhr

Wolfgang Ambros in der Villa Kunterbunt

Dieser Abend mit Wolfgang Ambros und seiner Band war wieder einmal ein Highlight in der Villa Kunterbunt. Mit Geschichten aus seinem Musikerleben gespickt, spielten Wolfgang Ambros, Günter Dzikowski und Roland Vogl die Hits, die jeder kennt und auch mitsingen kann.
Obwohl jetzt in Tirol zuhause, ist Wolfgang Ambros seiner Jugendheimat nach wie vor sehr verbunden und ein Konzert in der Villa Kunterbunt ein Fixpunkt der Austrorock-Legende . Beliebt wie eh und je, füllte sich am Mittwoch, den 24.8 das Gelände der Villa Kunterbunt in der Pfalzau mit den Fans. Wann kommt man wieder einmal so gemütlich zusammen? Und deshalb gab es von Manager Peter Fröstl vor dem Konzert für Wolfgang Ambros und seine Freunde eine Bouillabaisse . So gestärkt, wurde dieser Abend wieder ein Highlight in der Villa Kunterbunt, die sich dem Publikum wieder ganz romantisch mit Beleuchtung und Lagerfeuer zeigte. Das ließ sich auch "Mama Ambros" nicht entgehen und kam mit dem Zeiserlwagen. Mit Geschichten aus seinem Musikerleben gespickt, spielten Wolfgang Ambros, Günter Dzikowski und Roland Vogl die Hits, die jeder kennt und auch mitsingen kann. Zum Abschluss des Konzerts gab es dann auch die so oft gewünschte Hütten-Hymne "Ski-foan", bei der Wolfgang Ambros vom begeisterten Publikum fast übertönt wurde. Den Leuten hat´s gefallen. Obwohl Wolfgang Ambros körperlich nicht mehr so fit ist, auf der Bühne ist er der Hero.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.