17.04.2016, 17:41 Uhr

Ein Schnuppertag bei der Feuerwehrjugend

PURKERSDORF (bw). Acht Jugendliche erlebten bei der Purkersdorfer Feuerwehr einen spannenden Sonntag-Vormittag. - Der zwölfjährige Philipp Haberfellner ist seit zwei Jahren bei der Feuerwehrjugend und voll begeistert: "Wir sind eine echt coole Truppe und haben viel Spaß. Die Feuerwehr kann ich echt weiterempfehlen, man lernt auch viel dazu." Bei der wöchentlichen Jugendstunde am Donnerstag wird neben der fachlichen Ausbildung auch für diverse Wettbewerbe geübt. Beim Bezirkslager in Klosterneuburg Ende Juni wollen die Purkersdorfer den in den letzten zwei Jahren gewonnenen Wanderpokal verteidigen und das Triple schaffen.
Jugendleiter Georg Nemetz: "Die Purkersdorfer Feuerwehrjugend hat zurzeit 18 Mitglieder, zehn werden noch heuer in den Aktivstand überstellt. Wir suchen daher rund 15 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren, die sich für die Feuerwehr interessieren. Im Herbst wird es einen zweiten Schnuppertag geben. Für den Fortbestand der Freiwilligen Feuerwehren in Niederösterreich ist es notwendig, Jugendliche rechtzeitig zu integrieren. Vom 7. bis 10. Juli werden wir mit unserer Jugend auch am Landeslager in Amstetten teilnehmen."
Beim Schnuppertag wurde den Kindern das ganze Feuerwehrhaus inklusive Einsatzfahrzeugen, Drehleiter, Schlauchturm und Übungskeller gezeigt. Auch praktische Übungen mit dem Handfeuerlöscher und der großen Schaumkanone standen auf dem Programm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.