16.06.2016, 08:46 Uhr

Erfolgreiche Arbeit und Obmann Wechsel beim Musikschulverband Wienerwald-Mitte

Bgm. Michael Cech übergibt den Verbandsvorsitz turnusmäßig an Bgm. Peter Buchner, gemeinsam zieht man weiter an einem Strang mit der Schulleiterin Kathariana Würzl
Bei der Sitzung des Verbandsvorstandes des Musikschulverbandes Wienerwald-Mitte stand neben wichtigen Entscheidungen, dem Rückblick auf die erfolgreiche Arbeit auch der turnusmäßige Wechsel an der Verbandsspitze auf dem Programm.

Nach zweijähriger Amtszeit als Vorsitzender des Verbandsvorstandes übergab der Gablitzer Bürgermeister Michael Cech die Leitung für die kommenden zwei Jahre an Peter Buchner, Bürgermeister von Mauerbach.

Michael Cech: „Die vergangenen Jahre waren geprägt von großartigen Erfolgen unserer Schülerinnen und Schüler, zuletzt bei Wettbewerb Prima la musica. 11 Schülerinnen und Schüler unseres Verbandes haben höchst erfolgreich teilgenommen und 1. Plätze erzielt. Das spricht aber auch für die großartige Leistung unserer Pädagoginnen und Pädagogen. Wir haben weiter in die Verbesserung unserer Ausstattung investiert und können uns beim Land NÖ für eine Förderung für das Jahr 2016 in Höhe von € 472.076,05 bedanken. Auf diesem Weg werden wir erfolgreich weiter gehen und als drei Gemeinden weiter an einem Strang ziehen.“

Besonders bedankte sich der scheidende Verbandsobmann bei der Leiterin des Musikschulverbandes Katharina Würzl. Sie wurde im Zuge einer Ausschreibung im Juli 2014 zur Leiterin bestellt, ihr Dienstverhältnis wurde in dieser letzten Sitzung unter Obmann Cech nun einstimmig in ein unbefristetes Dienstverhältnis umgewandelt.

Cech: „Es macht einfach Freude mit Kathi Würzl zu arbeiten, sie hat ein riesen Herz für die Musikschule, sie ist der Motor für die Leistungen und Veränderungen und mit ihr haben wir die goldrichtige Wahl getroffen.“

Auch für das kommende Jahr hat der Musikschulverband wieder interessante Veranstaltungen geplant.

Am 31.1.2017 soll der 220. Geburtstag von Franz Schubert mit einem Konzert feiern.
Der Tag der Musikschulen am 5. Mai 2017 soll, wie auch in diesem Jahr, mit einem Konzert in der Gablitzer Festhalle begangen werden.
Und in einer Kooperation mit der Freien Evangelikalen Kirche Purkersdorf soll eine Produktion mit dem Jugendsymphonieorchester des Verbandes auf die Beine gestellt werden.

Bgm. Michael Cech: „Es ist uns allen drei Bürgermeistern besonders wichtig, dass der Musikschulverband ein Teil unsrer Gemeinden ist. Das ist uns durch die Schülerinnen und Schüler aus allen Gemeinden, den erfolgreichen Konzerten bis hin zur Teilnahme an Gemeindeveranstaltungen gelungen.“

Bgm. Peter Buchner: „Ich übernehme die Leitung des Musikschulverbandes sehr gerne, weil die Musikschule auch für Mauerbach ein ganz wesentliches Element der Ausbildung für unsere Kinder und Jugendlichen ist. Mit Gablitz und Purkersdorf werden wir weiter daran arbeiten, diese hohe Qualität noch weiter auszubauen und möglichst vielen Kindern und Jugendlichen zukommen zu lassen. Mit der Musikschulleitung und den Lehrerinnen und Lehrern bilden wir ein starkes Team, das wird auch in Zukunft so sein“
0
1 Kommentarausblenden
15
Franz Strnad aus Purkersdorf | 17.06.2016 | 00:34   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.