16.06.2016, 08:21 Uhr

Gutes Zeugnis für Essen auf Rädern in Purkersdorf

ASB-Obfrau Brigitte Samwald, Küchenchef Christian Zwornig, Roland Scholer, Bgm. Karl Schlögl, SeneCura-Direktorin Christine Wondrak-Dreitler, Vizebürgermeister Christian Matzka und die EAR-Fahrer Gerhard Wagner und Karl Comai. (Foto: Trenker)

Eine jüngst erhobene Umfrage für das Essen auf Rädern (EAR) in Purkersdorf zeigte durchgehend eine große Zufriedenheit.

PURKERSDORF (red). Bereits seit vielen Jahren ist der Samariterbund Purkersdorf mit seinem Team für Soziale Dienste für das Essen auf Rädern verantwortlich. Seit Anfang April 2013 wird dieses in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Purkersdorf und der Küche des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf organisiert. Ältere und gebrechliche Personen haben dadurch die Möglichkeit an allen sieben Tagen der Woche zwischen jeweils drei Mittagsmenüs zu wählen, die frisch zubereitet und speziell vor Wärmeverlust geschützt, direkt nach Hause auf den Mittagstisch serviert werden. Fleischkost wird hier ebenso berücksichtigt, wie vegetarisches Essen und Schonkost.

Gutes Zeugnis

„SeneCura Purkersdorf und der Samariterbund sind stets um die Weiterentwicklung ihres Angebotes bemüht. Deshalb haben wir an unsere KundInnen Fragebögen mit Benotungsmöglichkeiten zu Auswahlvielfalt der Menüs, Geschmack, Menge, Freundlichkeit des Personals und der Kompetenz ausgegeben.“, erklärte die Direktorin des SeneCura Purkersdorf. Nun liegt die Auswertung von 35 retournierten Fragebögen vor, die durchwegs ein sehr zufriedenstellendes Bild der KonsumentInnen aufzeigt. Der Notenschnitt in den jeweiligen Kategorien lag dabei ausnahmslos zwischen „Sehr gut“ und „Gut“.

Motivationsschub

Samariterbund Obfrau LRR Brigitte Samwald freut's: „Uns war ein schriftliches Feedback unserer Kunden und Kundinnen ein großes Anliegen, damit wir auf Klientenwünsche gezielt eingehen können. Die durchwegs positive Resonanz ist ein zusätzlicher Motivationsschub und wir werden möglichst viele Anliegen und Anregungen umsetzen!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.