12.08.2016, 13:27 Uhr

Jetzt schlüpft das Ei: Alexander Rüdiger lässt Dinosaurier frei

Im Film wird Alexander Rüdiger das Ei finden, aus welchem "Rappi" schlüpfen wird. (Foto: Hickersberger)
GERASDORF / PURKERSDORF (red.) Moneymaker Alexander Rüdiger zeigt die ersten Filmszenen aus dem Film „My Jurassic Place“ und präsentiert die internationalen Stars und nationalen Schauspieler der österreichisch-amerikanischen Filmproduktion im G3 Shopping Ressort Gerasdorf. Erstmalig wird der eigentliche Hauptdarsteller des Films, der Saurier "Rappi", der Weltöffentlichkeit präsentiert.

Währenddessen sich für den Purkersdorfer Rüdiger der TV Geldscheffelsommer langsam dem Ende zuneigt laufen die Dreharbeiten für „My Jurassic Place“ auf Hochtouren. Dem TV Moderator hat das Auffinden des aktiven und exzellent erhaltenen Dinosauriereis in seiner Forscherrolle als Scott McKenzie neben Bruno Thost als Bartholomew Connoly viel Spaß gemacht. Nun gilt es das große Geheimnis zu lüften und Rappi den Hauptdarsteller des Films kennenzulernen.

Der Filmdinosaurier, aus dem von „Rüdiger“ gefundenen Dino-Ei, gehört zur Gattung Deinonychus Raptor. Die Wichtigkeit für den Dreh war und ist es, nicht mit Computer Animation zu arbeiten, sondern den Schauspielern, speziell den Kindern die Möglichkeit zu geben, echte Gefühle durch visuelle Wahrnehmung zu produzieren.

Am Podium stehen neben zahlreichen heimischen Stars wie Burgschauspieler Bruno Thost, Musikproduzent Gary Lux etc. erstmals auch die internationalen SchauspielerInnen Luisa Nikita Black (The Lincoln, Good Family Times etc.), Michael Biehn (Terminator, Aliens, The Rock etc.), Jennifer Blanc (The Crow, The Expendables, CSI: Vegas etc.), Swen Temmel (In Time – Deine Zeit läuft ab, Turning Point etc.), Kurk Kasparian (Creeper, Courage of Two) und Regisseur Danny P. Bellens, Rede und Antwort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.