04.04.2016, 09:43 Uhr

Letzter FF-Wissenstest des Bezirkes Wien-Umgebung

(Foto: FF Pressbaum)
BEZIRK/PRESSBAUM (red). Zum letzten Mal trafen sich am 2. April die Feuerwehrjugenden des gesamten Bezirks Wien-Umgebung um im Wissenstest ihr Fachwissen zu beweisen. Mit einem weinenden und einem lachendem Auge fuhr man nach Fischamend, denn zwar wird es für den Bezirk das letzte Mal, aber der Abschnitt wird sich kommendes Jahr gemeinsam im Bezirk St. Pölten antreten.

Beim Wissenstest traten für die Feuerwehrjugend Pressbaum insgesamt dreizehn Jugendliche an, alle konnten gut vorbereitet ihre angestrebten Abzeichen eringen, neun davon sogar komplett fehlerfrei.

Beim Wissenstestspiel, der Variante für die jüngeren Teilnehmer, traten ein Jugendlicher für Bronze und zwei für Silber an.
Beim klassischen Wissenstest, freuten sich sieben über Silber und drei über Bronze.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.