22.09.2016, 08:48 Uhr

Neues Service der Stadt Purkersdorf: Mobile Tonanlage für Vereine

StR Harald Wolkerstorfer und StR Albrecht Oppitz freuen sich: „Wir sind stolz, mit der neuen Tonanlage ein weiteres Service der Stadtgemeinde für unsere Purkersdorfer Vereine und Institutionen präsentieren zu dürfen.“ (Foto: privat)


PURKERSDORF. Von einigen Vereinen wurde an die Stadtgemeinde Purkersdorf der Wunsch nach einer mobilen Lautsprecheranlage, die man sich für kleinere Veranstaltungen ausborgen kann, herangetragen.


Vereine zahlen bloß Kaution

Stadtrat Albrecht Oppitz und Stadtrat Harald Wolkerstorfer nahmen sich gemeinsam der Sache an. Es wurden Angebote eingeholt, die Kosten im Stadtrat genehmigt, der Bestbieter ausgewählt und die Anlage angeschafft.


Die Tonanlage umfasst zwei Funkmikrofone, einen qualitativ hochwertigen Lautsprecher sowie einen Akku für den Betrieb ohne Stromanschluss. Sie ist leicht zu transportieren, kann von jedem Handy, Laptop oder CD-Player angesteuert werden und ist ohne Fachkenntnisse bedienbar. Die Kosten für die Anschaffung der mobilen Lautsprecheranlage belaufen sich auf € 1.048,50.



Ab sofort kann die Anlage für Vereine und Institutionen kostenfrei aber gegen eine Kaution im Bauamt reserviert und ausgeborgt werden.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.