04.04.2016, 08:31 Uhr

Schwerer Unfall mit zwei PKW auf der A1 bei Pressbaum

(Foto: FF Pressbaum)
PRESSBAUM (red). Schon am 1. April folgte der erste Einsatz des Monats für die Freiwillige Feuerwehr Pressbaum: Gegen 8:45 Uhr wurde die FF Pressbaum zu einer PKW-Bergung auf der A1 in Richtung Wien bei Kilometer 11 (Höhe Stadtgrenze) alarmiert. Beim Eintreffen ergab sich folgendes Bild: Ein fahrunfähiger PKW stand auf der Überholspur und ein zweites Auto am Pannenstreifen an der Leitschiene. Beide Fahrer wurden unbestimmten Grades verletzt, zum Glück gab es jedoch keine Mitfahrer. Massive Schäden im Bereich der Rückbanken hätten bei Mitfahrern in diesem Fall wohl zu schwersten Verletzungen geführt.

Mit dem Kran des Rüstfahrzeugs wurde der PKW, der die Überholspur blockierte, auf den Anhänger verladen und auf den Parkplatz der ASFINAG mit abgeklemmter Batterie abgestellt. Zwei Personen wurden unbestimmten Grades verletzt und von den anwesenden Rettungskräften versorgt. Die FF war mit 7 Mann, dem schweren Rüstfahrzeug (SRF) und dem Tank 2 (TLFA2000) im Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.