09.03.2016, 09:28 Uhr

SeneCura: Ein Herzenswunsch ging in Erfüllung

Bewohnerin Hermine Waldherr mit Tochter Elisabeth Bischl (Foto: SeneCura)
PURKERSDORF (red). Mit der Aktion „Jahreswunsch“ bemüht sich das Team vom SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf den BewohnerInnen einmal im Jahr einen besonderen Wunsch zu erfüllen. Bewohnerin Hermine Waldherr sehnt sich danach, ihren Heimatort Ernstbrunn und somit auch die Grabstätte ihres Gatten zu besuchen.

Mitarbeiterin DGKS Jana Hrebackva fuhr mit Frau Waldherr zur Tochter, und sie verbrachten einen schönen Tag. Auch Enkelsohn Alexander nahm sich Zeit für ein gemeinsames Mittagessen, bei welchem angeregt geplaudert wurde. In ihrem Haus durchstöberte Hermine Waldherr einige Sachen und nahm einige Lieblingsgegenstände mit in ihr neues Daheim. Erst der Besuch am Friedhof und eine gute Kaffeejause im Restaurant rundeten den Tag ab. Müde, aber glücklich kehrte Hermine Waldherr nach Hause zurück.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.