12.05.2016, 09:20 Uhr

Siegerklasse NMS Pressbaum besucht 
Burg Liechtenstein

Siegerklasse der NMS Pressbaum bei Ihrem Besuch der Burg Liechtenstein. (Foto: BEd Dangl Patrick)

Klasse der NMS Pressbaum siegte bei Mobilitäts-Schulwettbewerb „Klimafit zum RADLhit“.

PRESSBAUM (red). Klimafreundlich zurückgelegte Schulwege sind das Anliegen des "Klimafit zum RADLhit"-Mobilitäts-Schulwettbewerbs. Insgesamt haben 2.412 Kinder aus 135 Klassen am niederösterreichweiten Wettbewerb teilgenommen. 
Platz 1 der Route 3 holte sich die 4a Klasse mit ihrem Lehrer BEd Dangl Patrick aus der NMS Pressbaum. Sie gewannen eine Erlebnisführung in der Burg Liechtenstein und genossen diesen Ausflug sehr. Teilnehmen konnten alle Klassen der 5.-8. Schulstufen aus Niederösterreich.

In Klimabündnis-Schulen & -Kindergärten werden klimarelevante Themen das ganze Jahr über fächerübergreifend behandelt und konkrete Maßnahmen ausgearbeitet. „Wir bieten maßgeschneiderte Projekte, Unterrichtsmaterialien, Workshops und Vorträge – oder eben auch das erfolgreiche Mobilitätsprojekt „Klimafit zum RADLhit“, so Eva Zuser. In Niederösterreich haben sich bereits 153 Bildungseinrichtungen dem Klimabündnis angeschlossen. Diese Bildungseinrichtungen unterstützen die beiden Ziele des Klimabündnis: Reduktion der Treibhausgas-Emissionen und Entwicklungszusammenarbeit mit Indigenen Völkern am Rio Negro im Amazonas (Brasilien).

ZUR SACHE:

Auch im Herbst 2016 wird der Mobilitätswettbewerb wieder durchgeführt. Anmeldungen der interessierten Schulklassen werden noch bis 3. Juni entgegengenommen http://www.radlhit.at/schulanmeldung.asp
Nähere Infos: http://niederoesterreich.klimabuendnis.at/aktuelles/online-mobilitaetsprojekt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.