10.04.2016, 14:37 Uhr

Vortrag zum Thema Erbrecht beim Pensionistenverband Purkersdorf

v.l.n.r.: Vorsitzende des Pensionistenverbandes Purkersdorf Susanne Passet, Vortragende Rechtsanwältin Nina Ollinger, Bezirksvorsitzende Traude Eripek

Das Thema Erben erfreut sich stets großem Interesse bei Pensionisten, derzeit umso mehr, da es im kommenden Jahr zu einigen gesetzlichen Änderungen kommen wird.

Aus diesem Grund veranstaltete der Pensionistenverband Purkersdorf am 6.4. einen Vortrag, bei dem die Purkersdorfer Rechtsanwältin Nina Ollinger zum Thema Erbrecht informierte.

Die Organisatorin, die Vorsitzende der Ortsgruppe Purkersdorf Susanne Passet, freute sich über die rege Teilnahme; an die 70 Teilnehmer lauschten aufmerksam den Ausführungen der Rechtsanwältin. Auch die Bezirksvorsitzende Traude Eripek, die sich den Vortrag nicht entgehen lassen wollte, war froh, dass sich so viele Mitglieder für dieses Thema interessiert zeigten.

„Wie bei den meisten Rechtsbereichen ist es gut und wichtig, sich rechtzeitig über Möglichkeiten zu informieren. In meiner anwaltlichen Tätigkeit erlebe ich regelmäßig Situationen, die mit etwas Wissen vermeidbar sind“, so Nina Ollinger, die ihren Kanzleisitz am Purkersdorfer Hauptplatz hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.