17.04.2016, 20:32 Uhr

Vortrag zum Thema Lebensgemeinschaft beim Siedlerverein Gablitz

Vortragende Rechtsanwätlin Nina Ollinger mit dem Obmann des Siedlervereines Gablitz Willi Ecker (li) und Schriftführer Jürgen Weckerle

Der Siedlerverein Gablitz veranstaltete am 16.4. einen Informations-nachmittag im Gablitzer Pfarrsaal, zu dem auch Rechtsanwältin Nina Ollinger zum Thema „Lebensgemeinschaft und die Rechte bei einer Trennung" informierte.

Der Organisator, Obmann Willi Ecker, freute sich über die rege Teilnahme; an die 40 Teilnehmer lauschten aufmerksam den Ausführungen der Rechtsanwältin. „Es ist heutzutage wichtig, dass man sich über das Thema Lebensgemeinschaft informiert“, so der Obmann. Auch Schriftführer Jürgen Weckerle, der sich den Vortrag nicht entgehen lassen wollte, war froh, dass sich so viele Mitglieder für dieses Thema interessiert zeigten.

„Für die Lebensgemeinschaft sieht der Gesetzgeber zu wenig Absicherungen vor; ich empfehle, mit Testamenten und Verträgen gegenzusteuern.“, so Nina Ollinger, die am Purkersdorfer Hauptplatz und in Gablitz ihren Kanzleisitz hat. Sie ergänzt: „Es freut mich, dass sich der Siedlerverein für die entsprechende Information seiner Mitglieder einsetzt.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.