25.03.2016, 16:54 Uhr

"Full House" bei den Jungen Grünen Purkersdorf

(Foto: Junge Grüne)
PURKERSDORF (red). Am vergangenen Donnerstag fand das erste Plenum der Jungen Grünen Purkersdorf in diesem Jahr statt. Als politische Jugendorganisation in der Region stimmten sie dabei mit zahlreichen anwesenden Aktivistinnen und Aktivisten über die nächsten geplanten Aktionen ab.

„Anlässlich von diversen Aktionstagen werden wir uns in den nächsten Monaten mit Themen beschäftigen, die von Umweltschutz und Zersiedelung bis hin zur Bekämpfung von Homophobie und Transphobie reichen werden“, so Miriam Üblacker, Sprecherin der Jungen Grünen Purkersdorf. Dabei soll der Spaß jedoch nicht zu kurz kommen: Abseites vom Politischen sollen auch Filmabende und ein Konzert geplant werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
632
gerda zinniel aus Purkersdorf | 29.03.2016 | 10:32   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.