30.05.2016, 14:14 Uhr

Klosterneuburger Tennisverein spielt nun gegen den Abstieg

Lucas Miedler zeigten viel Kampfgeist, dennoch mussten sich die Klosterneuburg Tennisspieler Gleisdorf geschlagen geben. (Foto: Sepp Redl)

Klosterneuburg unterliegt Gleisdorf und verpasst so das Obere Tennis Play-Off.

KLOSTERNEUBURG. Für den 1. KTV entschied sich am vergangenen Donnerstag der Verlauf der Tennissaison. Die Klosterneuburger gastierten in Gleisdorf. Bisher hatten beide Teams je ein Spiel gewonnen und verloren. Daher ging es nun im direkten Duell um den zweiten Platz und den Einzug in das Obere Tennis Play-Off.
Gleisdorf ging bereits nach den Einzelspielen mit 4:2 in Führung. Die Klosterneuburger Punkte holten Thiomir Grozdanov und Martin Fischer. So mussten sie nun alle drei Doppelduelle gewinnen. Doch auch hier war Gleisdorf stärker und gewann am Ende mit 3:6.
Mannschaftsführer Herbert Ehling bilanzierte: "Meine Burschen haben gefightet wie die Löwen, leider reichte das nicht. In dieser Form und Besetzung sind die Gleisdorfer Titelfavoriten. Unsere Aufmerksamkeit gilt nun dem Unteren Play Off und dem Klassenerhalt."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.