23.09.2016, 13:11 Uhr

Schlosspark Mauerbach: Neuer Zubau von Finanzminister Schelling eröffnet

Mesonic-Geschäftsführer Georg Kaes, Hoteldirektorin Bettina Emberger, Mesonic-Geschäftsführer Gerald Schnabl, Finanzminister Hans Jörg Schelling und Bürgermeister Peter Buchner.

Ein großzügiger Zubau im Schlosspark Mauerbach wurde letzte Woche feierlich eröffnet.

MAUERBACH. "Ich danke und gratuliere Ihnen für diese Investition", betonte Finanzminister Hans Jörg Schelling, der den neuen Zubau des Schlossparks Mauerbach am vergangenen Donnerstag feierlich eröffnete.
Eine solche Investition in wirtschaftlich turbulenten Zeiten wie diesen erfordere Mut, betonte Schelling, stellte jedoch fest: "Wenn man zwischen Krisenländern, wie z.B. Griechenland oder Kärnten, herumpendelt, kann man Herrn Kaes (Anm.: Mesonic-Geschäfsführer) nur sagen: Mauerbach ist das Paradies auf Erden."

Softwarefirma mit Hotel

Doch wie kommt denn als Softwarefirmen-Inhaber auf die Idee ein Hotel zu errichten?, wollte Moderator und "Medizinkabarettist" Ronny Tekal wissen. "Im Grunde wollten wir eigentlich bloß selbst gut essen können", scherzte Geschäftsführer Georg Kaes und führte aus, dass man bei Produktpräsentationen und Seminaren in unzähligen verschiedenen Hotels viel Erfahrung gesammelt habe und sich daher selbst als Seminarhotel versuchen wollte.

Großzügiger Zubau

Der wahrhaft paradiesische, neue Zubau zeugt von Erfolg: Dank zusätzlichen 525 m2 Seminar-, Bankett-, Ausstellungs- und Foyerfläche stehen nun insgesamt neun große Seminarräume, sowie ein 340 m2 großes Foyer zur Verfügung. Bar- und Loungebereich sowie das Restaurant wurden ebenfalls neu gestaltet. Das Restaurant wurde um Glasfronten mit Blick in den Park erweitert. Ein eigener Buffetbereich samt Showküche und eine Wein-Präsentation im Eingangsbereich runden das Flair ab. Auch 40 neue Zimmer, davon vier exklusive Junior-Suiten, fanden Platz im neu eröffneten Zubau. Innerhalb der nächsten Monate soll außerdem ein neuer exklusiver Spa-Bereich, sowohl in- als auch outdoor, mit Pool, mehreren Saunen, Dampfbad und Behandlungsräumen entstehen.

Mit köstlichen Speisen aus der Küche von Haubenkoch Robert Letz, einem Auftritt von Geigen-Virtuosin Barbara Helfgott und dem Rondo Vienna, musikalischer Unterhaltung durch Celina & the Gang und einer fulminanten Feuershow mit Andreas Szymonik wurde die Eröffnung ausgiebig gefeiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.