22.09.2016, 11:56 Uhr

Vortrag "Unter die Haube gebracht" von Martina Sepp

Wann? 29.09.2016 19:30 Uhr

Wo? Lechmuseum, Dorf 26, 6764 Lech AT
Hochzeitsphotographie Martin Schuler, um 1900. (Foto: Foto C. Risch-Lau, Bregenz / Lechmuseum)
Lech: Lechmuseum | LECH. Am Donnerstag, 29. September, 19:30 Uhr hält Martin Sepp seinen Vortrag "Unter die Haube gebracht" im Lechmuseum/Huber-Hus. Der Eintritt ist frei.

Unter die Haube gebracht – Über Hochzeitsbrauchtum und Hochzeithalten

Das Huber-Hus ist seit drei Jahren das offizielle Standesamt der Gemeinde Lech und das mit großer Beliebtheit. Deshalb widmen wir diesen Abend der Kulturgeschichte des Heiratens.
Die Eheschließung war zwischen Geburt und Tod der wichtigste Wendepunkt im Leben eines Menschen. Gerade deswegen ist das Hochzeitsbrauchtum besonders reich, voller Aberglauben und Ritualen, die teilweise ihre Wurzeln in der vorchristlichen Zeit haben.
Martina Sepp ist Kunsthistorikerin und Buchautorin mit Schwerpunkt Brauchtum und Kulturgeschichte. Außerdem ist sie im Alpinen Museum München und als Dozentin in der Erwachsenenbildung tätig.
Ihre Bücher: "Unter die Haube gebracht" – Volkverlag 2013 und "Klaubauf, Klöpfeln, Kletzenbrot: Der Münchner Adventskalender" – Volkverlag 2012
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.