04.08.2016, 08:42 Uhr

18-Jährige am Blindsee sexuell belästigt

Der Blindsee: Bis zum Uferbereich bewaldet - das machte sich der Täter wohl zu nutze. (Foto: Krabichler)
BIBERWIER (rei). Ein vergnüglicher Badetag mit Freunden sollte es werden, geworden ist es ein Erlebnis, das eine 18-jährige Schülerin aus dem Bezirk Reutte wohl nicht mehr vergessen wird.
Mit drei Freunden war die junge Frau am Mittwoch am Blindsee in Biberwier beim Schwimmen. Gegen 12:45 Uhr blieb sie im Bereich eines dichten Auwaldes alleine am Platz zurück, während ihre Freunde sich beim Wasser aufhielten. Aus dem Wald konnte sie plötzlich Geräusche wahrnehmen.

Sexuelle Handlungen

Mit "he, du geile Maus" sprach ein Mann die überraschte Frau an. Schlimmer noch, als sie sich umdrehte, entdeckte sie in nur fünf Metern Entfernung einen nackten Mann, der sich mit einer Sturmmaske unkenntlich gemacht hatte und vor der 18-Jährigen masturbierte.
Die junge Frau rannte in der Folge schreiend davon in Richtung ihrer Freunde. Der Unbekannte verließ daraufhin fluchtartig den Vorfallsort.

Personenbeschreibung

Die junge Frau konnte trotz ihrer Angst der Polizei eine Personenbeschreibung geben: Es handelte sich um einen Mann, der auf ca. 30-Jahre geschätzt wird. Etwa 180 cm groß, weißer Typ, deutschsprachig. Er führte ein orange-grünes Handtuch mit sich.
Die Polizeiinspektion Lermoos bittet um zweckdienliche Hinweise, Tel. 0 59 133 / 7154.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.