17.03.2016, 05:00 Uhr

Bücherei Weißenbach feierte Jubiläum

Am Foto zu sehen ist das 15-köpfige Büchereiteam: Stehend v.l.n.r. Katharina Posch, Susi Pohler, Janine Kraussler, Daniela Schweißgut, Elisabeth Kerle, Angela Höfler, Sabine Dreier, Sighilde Kuhn, Büchereileiterin Christa Pohler, Marianne Wörz, Monika Alber Knieend v.l.n.r. Angela Arzl, Elke Walch, Helga Leiter, Simone Gerhardt. (Foto: privat)
WEISSENBACH. Kürzlich feierte die Bücherei ihr 40-jähriges Bestehen. Im vollgefüllten, frühlingsmäßig mit vom Büchereiteam gebastelten Blumen und Schmetterlingen geschmückten Mehrzwecksaal ließen sich die ca. 400 Besucher mit Vorführungen, wie Musikeinlagen, Theaterstücken und Liedern mit selbstgedichteten Texten von den Kindern der Volksschule und des Kindergartens überraschen.
Die Lehrpersonen und Kindergärtnerinnen studierten in den Wochen davor mit den Kindern die Aufführungen ein. Dass es auch den Zuschauern gefiel, merkte man am großen Applaus. Dazwischen spielte das Flötenensemble der Landesmusikschule Außerfern. Für das leibliche Wohl sorgte das Büchereiteam mit süßen Mehlspeisen aller Art, Kaffee und Säften.
Bürgermeister Hans Dreier, Pfarrer Peter Golec und Alois Gedl überbrachten Geldgeschenke der Pfarre und Gemeinde. Das Büchereiteam freut sich über eine gelungene Veranstaltung und bedankt sich recht herzlich bei allen, die mitgemacht haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.