21.06.2016, 09:28 Uhr

Diamantene Hochzeit in Musau gefeiert

(Foto: privat)
MUSAU. Das Fest der Diamantenen Hochzeit feierten vor kurzem Anna und Gustav Busslechner aus Musau. Gustav kommt aus Weißenbach, Anna stammt aus Pinswang. Die beiden haben sich beim Tanzen im Schluxen kennen gelernt. "Gustl war ein sehr guter Tänzer", erzählt Anna, "er war sogar bei den Schuhplattlern". Gustav hat 40 Jahre lang bei der Firma Schretter in Vils gearbeitet. Anna war vier Jahre in einer Näherei und vier Jahre lang beim Sägewerk. Geheiratet wurde standesamtlich in Musau und kirchlich in Forchach, weil man den dortigen Pfarrer sehr gut kannte. Auf die Frage, wie man 60 Jahre lang zusammenbleibt sagt Anna: „Man muss halt manchmal still sein und nachgeben“. Gustav ist auch leidenschaftlicher Jäger und präsentierte dem Bezirkshauptmann seine beeindruckende „Trophäenschau“. Dabei handelt es sich um eine liebevoll eingerichtete Jagdstube mit kunstvoll selbstgeschnitzten Schränken und den Trophäen eines erfüllten Jägerlebens. Anna ist mit ihren Pensionisten gern auf Reisen. Schon 18 Mal ist sie in den Urlaub geflogen. Außerdem ist Anna eine beeindruckende Sportlerin, wovon im Wohnzimmer eine ganze Reihe von Pokalen (Wandern und Langlaufen) zeugen. Die beiden haben zwei Töchter und einen Sohn, fünf Enkelkinder und bereits vier Urenkel.

Zum 60-jährigen Ehejubiläum gratulierten BH-Stv. Mag. Konrad Geisler und Bgm. Sieghard Wachter aus Musau und überbrachten das Ehrengeschenk des Landes Tirol.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.