12.07.2016, 08:27 Uhr

Eine Verletzte bei Pkw-Kollision in Biberwier

Symbolbild (Foto: KK)
BIBERWIER. Am Montagnachmittag wurde eine 49-Jährige bei einem Verkehrsunfall in Biberwier verletzt. Ein ein 42-jähriger Franzose geriet mit seinem Pkw auf der Fernpassbundesstraße im Gemeindegebiet von Biberwier aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Pkw eines 58-jährigen Deutschen und mit einem weiteren entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 46-jährigen deutschen Staatsbürger. Die 49-jährige Beifahrerin des Franzosen wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das BKH Reutte eingeliefert. Alle übrigen am Unfall beteiligten Personen, darunter zwei Kinder, wurden nur leicht verletzt bzw. blieben überhaupt unverletzt. An allen Fahrzeugen entstand vermutlich Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.