08.06.2016, 08:23 Uhr

Fahrerflucht: 14-jährige Radlerin angefahren und liegen gelassen

(Foto: KK)
REUTTE. Noch ist jener Lenker eines Pkw unbekannt, der gestern Nachmittag im Ortsteil Kög trotzt Fahrverbotes unterwegs war. Eine 14-jährige Schülerin, die mit ihrem Fahrrad vorschriftsmäßig unterwegs war, musste dem Fahrzeug ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dadurch kam das Mädchen zu Sturz und blieb verletzt auf der Straße liegen. Der Pkw-Lenker wendete unmittelbar nach diesem Vorfall und fuhr in unbekannte Richtung davon. Die 14-Jährige wurde durch ihre Freundin erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus Reutte eingeliefert.

Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 059133/7150 um Hinweise aus der Bevölkerung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.