21.06.2016, 09:49 Uhr

Feuer und Flamme für den guten Zweck

(Foto: privat)
REUTTE. Nach dem großartigen Erfolg des Vorjahres fand am 17. Juni auch heuer wieder das Gartenfest des Sozialfonds „Mensch in Not“ statt. Eingeladen waren wieder alle MitarbeiterInnen des BKH, die Pflegeschule, das Haus Ehrenberg, das Seniorenzentrum Reutte, der Sozial- und Gesundheitssprengel Außerfern, die ARA-Flugrettung sowie all jene, die Lust und Laune auf ein feines Sommerfest hatten.
Heuer spielte zudem auch der Wettergott um einiges besser mit als im Vorjahr und so konnten ca. 100 Gäste rund um den Pavillon des Krankenhausgartens einen schönen Sommerabend genießen. Das abwechslungsreiche Programm mit dem Männergesangsverein Reutte, den jazzig-bluesigen Melodien von M+M, dem Kofferorchester und der brisanten Feuershow von Mahony bot einen stimmungsvollen Rahmen. Für Spannung und Nervenkitzel sorgte die Tombola mit tollen Preisen. Die Einnahmen kamen so wie im Vorjahr dem Sozialfonds „Mensch in Not“ zugute.
 Keine Frage, dass der Tenor nach dem Fest lautete: „Im nächsten Jahr bitte unbedingt wieder!“
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.