08.07.2016, 10:03 Uhr

Goldene Hochzeit in Wängle gefeiert

(Foto: privat)
WÄNGLE. Das Fest der Goldenen Hochzeit feierten vor kurzem Gertraud und Friedrich Dariz aus Wängle. Friedrich wurde in Reutte geboren, Gertraud kommt aus Lermoos. Die beiden haben sich an einem Faschingsdienstag in der „Posttaverne“ beim Tanzen kennen gelernt. Die kirchliche Hochzeit fand in Innsbruck „Mariahilf“ statt. Friedrich ist gelernter Maschinenschlosser, er hat dann den Werkmeister in Linz gemacht und war 42 Jahre bei Plansee beschäftigt. Gertraud ist gelernte Verkäuferin und hat im elterlichen Betrieb (Sportgeschäft Hofherr in Lermoos) gearbeitet. Nach dem Heiraten und dem ersten Sohn hat sie sich erst einmal um die Familie gekümmert. 1967 sind die beiden nach Reutte gezogen und 1980 ist die Familie dann in das neuerrichtete Haus in Wängle eingezogen. Ab 1980 hat Gertraud bis zur Pension halbtags im Tourismusbüro gearbeitet. Friedrich war beim Skiclub, war aber ansonsten als langjähriger Betriebsrat und Gewerkschaftsfunktionär ausgelastet. Die beiden haben zwei Söhne, wobei ein Sohn leider in jungen Jahren verstorben ist, und einen Enkelsohn.

Zum Fest der Goldenen Hochzeit gratulierten Bezirkshauptfrau-Stellvertreter Mag. Konrad Geisler und Bürgermeister Ing. Christian Müller aus Wängle und überbrachten das Ehrengeschenk des Landes Tirol.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.