22.06.2016, 10:24 Uhr

Großes Interesse am AK Infoabend „Wenn ein Baby kommt ...“ in Reutte

v.l.: Dr. Birgit Fasser-Heiß, Kammerrätin Sabine Linzgieseder und Birgit Ihrenberger. (Foto: AK Tirol)
REUTTE. Mit einer Schwangerschaft beginnt für Paare immer ein neuer Lebensabschnitt. Vieles ändert sich, und da braucht es vor allem umfassende Informationen, um den Überblick zu behalten. Beim AK Infoabend „Wenn ein Baby kommt…“ in Reutte, zu dem Kammerrätin Sabine Linzgieseder und Bezirkskammer-Leiterin Dr. Birgit Fasser-Heiß zahlreiche Interessierte begrüßen konnten, gab es Antworten auf viele Fragen.
Dr. Birgit Fasser-Heiß erklärte wichtige Aspekte zu Wochengeld, Mutterschutz, Karenz, Krankenversicherung während der Karenz und zu den verschiedenen Varianten des Kinderbetreuungsgeldes. Außerdem informierte sie über wichtige Behördenwege nach der Geburt und entsprechende Fristen sowie über die Möglichkeit der Elternteilzeit. Hebamme Birgit Ihrenberger erläuterte Wissenswertes rund um Schwangerschaft und Geburt.
Im Anschluss standen Dr. Birgit Fasser-Heiß und Mag. Thomas Kramer von der AK Reutte für persönliche Fragen zur Verfügung. Außerdem konnten die Besucher zum Nachblättern noch verschiedene Broschüren mit nach Hause nehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.