09.06.2016, 09:34 Uhr

Leopold Schweiger Vierter bei Pangea-Mathematikbewerb

v.l.: Mathematiklehrerin Nicole Vindl, Leopold Schweiger und Direktor Gerfried Breuss. (Foto: NMS Untermarkt)
REUTTE. Die Klasse 3a der Neuen Mittelschule Untermarkt nahm wiederum am alljährlichen bundesweiten„Pangea-Mathematikwettbewerb“ teil und konnte großartige Erfolge erzielen. In der siebten Schulstufe gab es diesmal etwa 5500 Teilnehmer, die 100 besten wurden dann zur Finalveranstaltung eingeladen. Der Schüler Leopold Schweiger zählte zu diesen Finalisten und stellte sich an der Uni Innsbruck nochmals zehn herausfordernden Multiple-Choice-Aufgaben. Er schaffte es zum Landessieger und errang bundesweit den vierten Platz!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.