28.08.2016, 16:40 Uhr

Mann stürzte 200 Meter ab

NAMLOS. Ein schwerer Alpinunfall ereignente sich in Namlos. Ein 55-jähriger Deutscher unternahm am 26. August 2016 mit seiner Gattin eine Bergtour auf die Engelspitze in den Lechtaler Alpen. Gegen 12:10 Uhr rutschte der Mann beim Abstieg kurz nach dem Gipfel aus und stürzte ca. 200 m über felsdurchsetztes Gelände ab. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber geborgen und in die Klinik Innsbruck geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.