02.05.2016, 08:51 Uhr

Mit Auto in Holzzaun gekracht

Symbolbild (Foto: KK)
WEISSENBACH. Ein Bremsmanöver löste Freitagfrüh auf der Lechtal Straße einen Verkehrsunfall aus. Ein 27-Jähriger Tiroler fuhr von Weißenbach kommend in Richtung Reutte. Als der Mann gerade einen Wagen überholte, scherte ein weiterer vor ihm fahrender Pkw leicht nach links aus. Der 27-Jährige bremste sein Auto so stark ab, dass es dadurch ins Schleudern geriet und von der Straße abkam. Es durchschlug einen Holzzaun und blieb schließlich auf einer Wiese stehen. Der Lenker wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit der Rettung in das Krankenhaus Reutte gebracht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.