31.05.2016, 09:09 Uhr

Mit dem Elektroauto von Melk bis ins Außerfern

(Foto: TVB Reutte)

Österreich Tour der besonderen Art besucht auch die Naturparkregion Reutte

NÖ/REUTTE. Mitte Mai fand am Wachauring in Melk das größte E-Mobilitätstestevent Europas statt und war zugleich der Startschuss der Plug & Play Genuss E-Tour Austria des Bundesverbands nachhaltige Mobilität, deren TeilnehmerInnen kürzlich mit ihren Elektroautos quer durch Österreich unterwegs waren. Via Oberösterreich nach Salzburg, Tirol und Vorarlberg ging es in das energie-autarke Kötschach-Mauthen und zum Abschluss nach Velden, wo mit dem ZOE-Treffen am 29. Mai ein großes e-Mobilistentreffen stattfand. Auch Reutte war einer der Stationen wo die Teilnehmer rund um die Organisatorin Fr. Doris Holler-Bruckner von E-Mobilitätsunternehmer und Erfinder Helmut Hein und TVB Naturparkregion Geschäftsführer Hr. Ronald Petrini begrüßt wurden. Danach ging es natürlich auch zum EW-Reutte um die Fahrzeuge an der Ladeinfrastruktur zu laden. 


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.