07.07.2016, 10:42 Uhr

Motocrossfahrer auf Trainingsstrecke gestürzt

Symbolbild (Foto: ARA Flugrettung)
EHRWALD. Bei einer Trainingsfahrt mit einem Motocross-Motorrad stützte ein 38-jähriger Deutscher am Mittwoch gegen 18:30 Uhr in Ehrwald und verletzte sich unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung durch Sanitäter der Rettung Ehrwald wurde der Verletzte in mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus Garmisch geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.