29.06.2016, 09:31 Uhr

Multivac-Lehrlinge beim CNC-Wettbewerb im österreichischen Spitzenfeld

Sandro Keuschnigg, Marie Beiser, Ausbilder Benjamin Storf, Natalie Fischer und Benedikt Müller (Foto: privat)
LECHASCHAU. Eine Gruppe von fünf MULTIVAC Lehrlingen, Marie Beiser, Natalie Fischer, Benedikt Müller, Sandro Keuschnigg und Mathias Dold schaffte den 2. Platz beim österreichweiten CNC-Wettbewerb, welcher seit vielen Jahren von der Firma DMG-MORI für alle Ausbildungsstätten, Berufsschulen und HTL´s durchgeführt wird. Sie entwickelten und fertigten in Eigenregie eine automatisierte Kabelablängmaschine, die die Arbeit in der Rollenmaschinenvormontage vereinfachen soll. „Diese Lehrlinge haben das hervorragende Ausbildungsniveau von MULTIVAC-Lechaschau wieder einmal bestätigt und mit dieser Platzierung sind wir sehr stolz“, so Ausbildungsleiter Dipl. Ing. Matthias Kirchmayr. Als „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ wird bei MULTIVAC weiterhin verstärkt in den Facharbeiternachwuchs und das Ausbildungszentrum investiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.