13.03.2016, 19:48 Uhr

Prima la Musica - Großer Erfolg für die LMS Reutte

Ein stolzer Musikschulleiter - Tobias Lämmle
Der Gesamttiroler Landeswettbewerb prima la musica wird seit 1995 von
Tirol und Südtirol veranstaltet.
Die Wettbewerbe wurden im Zeitraum vom 23.2.2016 bis zum 4.3.2016 im Europahaus in Mayrhofen durchgeführt.
Über 96 Jurymitglieder aus ganz Österreich und den benachbarten Ländern haben die jungen Musiker beurteilt. Pro Wertungskategorie wurde zudem von der Jury ein Sonderpreis, gestiftet von Sponsoren, vergeben.
Die Teilnehmer wurden zuvor an den 26 Tiroler Landesmusikschulen, den 4 Tiroler Gemeindemusikschulen, den Südtiroler Musikschulen, dem Tiroler Landeskonservatorium, dem Konservatorium Claudio Monteverdi Bozen, dem Musikgymnasium Innsbruck, der Universität Mozarteum Salzburg sowie in privaten Einrichtungen ausgebildet.

Prima la Musica ist also in Musikschulkreisen ein jährlich wiederkehrendes Ereignis – ein spannender Wettbewerb für Schüler die dort zeigen können was sie gelernt haben.
In diesem Jahr spielten die jungen Musiker im Zillertal um die begehrten Auszeichnungen. Für die Schüler aus Reutte, „geballte Kraft der Musik“ wie Musikschulleiter Tobias Lämmle sagte, war der Wettbewerb besonders erfolgreich.

Es wurden heuer 574 Wertungen von 1027 Teilnehmerinnen aus ganz Tirol und Südtirol gespielt, davon waren rund 7% aus dem Außerfern angereist.

Auf der Landesmusikschule Reutte-Außerfern entfielen davon insgesamt 41 Wertungen (Solisten, Klavierbegleitung mit Bewertung und Ensembles) von 70 teilnehmende Schüler aus dem Bezirk.

Die Ergebnisse sprechen für sich – die LMS Reutte zählt mit seinen Schülern zu den Topeinrichtungen im Land.
Als eine Bedingung für die Teilnahme nennt Lämmle: „... man muss auf seinem Instrument schon sehr weit sein und auch fleißig üben und das Talent mitbringen.“
Es stelle schon die Tatsache dort dabei zu sein einen persönlichen Sieg für die Schüler dar.

"Prima la musica 2016 - Ergebnisse
Landesmusikschule Reutte-Außerfern"

Gschwend Lukas , Klavier AG A 2. Preis
Schrettl Dalia , Gitarre AG A 2. Preis
Traxler Rosa, Klavier AG A 2. Preis
Haas Viktoria, Klavier AG B 1. Preis
Haas Viktoria , Violine AG B 1. Preis
Haug Chiara , Gitarre AG B 2. Preis
Overeem Nele, Klavier AG B 2. Preis
Reinisch Matilda, Violine AG B 2. Preis
Reinstadler Benedikt, Klavier AG B 1. Preis
Somogyi Julia, Violine AG B 2. Preis
Wex Mirjam, Violine AG B 2. Preis
Saxophonissimo AG B (Kammermusik für Holzbläser) 2. Preis
Johannes Rainer, Sopransaxofon
Lukas Rauter, Sopransaxofon
Madlen Singer, Sopransaxofon
Trio JoHaSa AG B (Kammermusik für Blockflöten) 1. Preis mit Auszeichnung
Johanna Schennach, Sopranblockflöte
Sarah Simon, Altblockflöte
Hannah Wallisch, Sopranblockflöte
Alber Jonas, Violine AG I 1. Preis
Dronhofer Alicia, Gitarre AG I 2. Preis
Geppert Ronja, Gitarre AG I 3. Preis
Grohman Marlies, Gitarre AG I 2. Preis
Haas Florian, Violine AG I 2. Preis
Hofherr Eva, Gitarre AG I 3. Preis
Insam Sophia, Klavier AG I 1. Preis
Walch Sina, Violine AG I 3. Preis
Duarfer Trio AG I (Kammermusik für Holzbläser) 2. Preis
Lara Matti, Querflöte
Lisa Wasle, Querflöte
Paula Wolf, Querflöte
La Primavera AG I (Kammermusik in offenen Besetzungen) 1. Preis
Jonas Alber, Schlagwerk
Márton Bubreg , Altsaxofon
Sebastian Gander, Schlagwerk
Lee Anne Hierzer, Tenorsaxofon
Sophia Insam, Klavier
Raphael Kunze, Schlagwerk
Nico Wex, Altsaxofon
Trio BubReg-Time AG I (Kammermusik für Holzbläser) 1. Preis
mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb
Bence Bubreg , Klarinette
Márton Bubreg , Altsaxofon
Sára Bubreg , Querflöte
Trio Valfloda AG I (Kammermusik für Blechbläser) 2. Preis
Valentin Kätzler, Tenorhorn
Daniel Somogyi, Bariton
Florian Winkler, Tenorhorn
Alber Hannah, Klavier AG II 1. Preis
Andrle Magdalena , Violine AG II 2. Preis
Bader Alissa , Violine AG II 1. Preis
Haas Isabella, Violoncello AG II 1. Preis
mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb
Haas Isabella, Gitarre AG II 1. Preis
Reinstadler Miriam , Klavier AG II 1. Preis
Reinstadler Miriam , Violine AG II 1. Preis
mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb
Birgit Wankmiller AG IV - Begleitung mit Bewertung mit ausgezeichnetem Erfolg teilgenommen
Schädle Tina, Violoncello AG II 1. Preis
Birgit Wankmiller AG IV - Begleitung mit Bewertung mit ausgezeichnetem Erfolg teilgenommen
Flödsinn AG II (Kammermusik für Holzbläser) 1. Preis
Sára Bubreg, Querflöte
Maria Grutsch, Querflöte
Fabienne Schedler, Querflöte
Melanie Wohlfart, Querflöte
Holzgeflüster AG II (Kammermusik für Holzbläser) 2. Preis
Benjamin Dengg, Klarinette
Fabienne Fiegenschuh, Klarinette
Lisa Wurzer, Klarinette
Quartett á la carte AG II (Kammermusik in offenen Besetzungen) 1. Preis
mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb
Bence Bubreg , Klarinette
Márton Bubreg , Altsaxofon
Jonas Huber, Diatonische Harmonika
Magnus Lempach, Violoncello
Kerle Lena-Sophia, Violoncello AG III 1. Preis
Trio Sapetho AG II (Kammermusik für Blechbläser) 2. Preis
Sandro Fiegenschuh, Tenorposaune
Thomas Köhler, Tenorhorn
Peter Schneider, Tenorhorn
Trio Valfloda AG I (Kammermusik für Blechbläser) 2. Preis
Valentin Kätzler, Tenorhorn
Daniel Somogyi, Bariton
Florian Winkler, Tenorhorn
StreichZupf AG I (Volksmusikensemble) 1. Preis mit Auszeichnung
Viktoria Haas, Violine
Florian Haas, Violine
Isabella Haas, Gitarre
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.