12.05.2016, 11:26 Uhr

Schüler gestalten bunten Seilbahnkübel für Vils

(Foto: NMS Vils)
VILS. Im Rahmen des bundesweiten Aktionstages "Kulturelle Bildung an Schulen", der am 24. Mai stattfindet, nimmt die Neue Mittelschule Vils mit einem ganz besonderen Kunstprojekt teil. Zehn kreative SchülerInnen arbeiten derzeit an diesem Projekt, das durch die großzügige Unterstützung der Firma Schretter & Cie erst möglich gemacht wurde. Dr. Reinhard Schretter stellte der Schule zwei Gondeln der Materialseilbahn zur Verfügung und sponserte Farben und Pinsel. Die Gondeln werden nach Entwürfen der SchülerInnen bemalt. Eine Gondel zeigt Motive aus der Geschichte von Vils. Die zweite Gondel erinnert an das Jubiläum „Vils 200 Jahre bei Tirol“.
Am 24.05.2016 um 10:45 Uhr kann jedermann die Gondeln im Schulhof der NMS Vils aus nächster Nähe bewundern. Im Rahmen einer kleinen Zeremonie verlassen die Gondeln ihre Werkstätte und treten die Reise zu ihrer eigentlichen Bestimmung an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.