16.06.2016, 08:54 Uhr

Tierquäler schoss in Lermoos auf Rinder

Symbolbild (Foto: Haun)
LERMOOS. Ein oder mehrere Unbekannte hatten in der Zeit zwischen 15. Mai und 15. Juni 2016 mit einer Armbrust Jagd auf die Hochland- und Angusrinder im Bereich der Mittelstation Grubigstein in Lermoos gemacht. Auf dem Aluminiumpfeil war laut Polizei eine Spitze montiert – weshalb davon ausgegangen werden muss, dass die Tiere getroffen werden sollten. Die Jagdspitze ist so gebaut, dass sich beim Einschlag drei verstellbare Messer öffnen. Die Polizei bittet um Hinweise an die Inspektion Lermoos unter der Nummer 059133-7154.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.